Capo, Primo und Primo Quad

Der Umstieg von Zwei- auf ein Dreirad fällt vielen Menschen leichter, wenn die beiden Räder vorne sind.
Das problemlose Einschätzen der Breite, die gute Ausstattung und nicht zuletzt das ansprechende Design dieser Modelle verkürzen die Umgewöhnungszeit.

Die Pendelachse mit einstellbarer Federstärke beim Primo u. Primo Quad, und die vier Räder beim Primo Quad machen das Fahren mit diesen Modellen sehr komfortabel und sicher. Durch das demontierbare hintere Teil dieser Räder ist auch ein Wechsel vom Vier- auf das Dreirad bzw. umgekehrt, mit einfachen Mitteln möglich. Auch hier ist, wie bei allen Pfau-Tec Modellen, die Möglichkeit gegeben, die Fahrräder unproblematisch zu zerlegen. Somit erhöht sich Ihre Mobilität und auch im Urlaub bleiben Sie so mobil.

Schlagwörter: ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.